interaktive Buchlesung am 23.11.2018 - Geschichten, die das Leben erzählt...

... weil der Tod sie geschrieben hat.

Geschichten, die das Leben erzählt...

ermin : Fr 23.11.2018, 20 Uhr
Ort : Ravensburg
Haus/Raum : Haus der Katholischen Kirche, Jodokssaal (barrierefrei)
Adresse : 88212 Ravensburg, Wilhelmstraße 2
Referent/in : Mechthild Schröter-Rupieper, Trauerbegleiterin für Familien, Autorin
Kosten : Freiwilliger Teilnahmebeitrag
Veranstalter : keb Kreis Ravensburg e.V.
Kooperationspartner : Ambulanter Kinderhospizdienst AMALIE

Der Vogel stirbt und findet sein Grab in der Mülltonne – die später beschriftet wird. Brüder und Schwestern der verunglückten Schüler im Germanwingsflugzeug machen sich in der Jugendtrauergruppe Gedanken zum plötzlichen Tod. Eine demente alte Mutter besucht ihr Kind am Sarg. Ein Lied der Toten Hosen läuft auf dem Friedhof und es laufen dabei Tränen von Angelina am Grab der Mama. Sina möchte wissen, wie die Seele in den Himmel kommt, wenn doch der Körper im Grab liegt. Der alte Mann weint nicht, man hat es ihm schon lange vorher abgewöhnt. Die Nachbarschaft drückt nach dem Tod bei der trauernden Familie ihr Beileid aus und Manuel Neuer sagt beim Besuch der Kindertrauergruppe, dass er um seinen Opa weinen würde, wenn …
Von diesen und weiteren Begebenheiten erzählt und liest Mechthild Schroeter-Rupieper, Gründerin der Familientrauerarbeit in Deutschland, aus ihrem Buch „Geschichten, die das Leben erzählt, weil der Tod sie geschrieben hat“. Kinder, Jugendliche und Erwachsene sind eingeladen zu einer interaktiven Buchlesung mit Fotos, Springteufeln und gebrochenen Herzen.