SOG - Schüler Orientierung geben

Unter dem Projekt "SOG - SchülerInnen Orientierung geben" werden Orientierungstage im Dekanat Allgäu-Oberschwaben als ein kirchliches Angebot außerschulischer Jugendbildung angeboten.
Nicht die Vermittlung religiöser Inhalte sind das Ziel, ebenso wenig sind sie ausgelagerter und verlängerter Religionsunterricht.
Mit Hilfe von Orientierungstagen sollen SchülerInnen erfahren, dass sich jemand für ihre Fragen und Bedürfnisse interessiert. Hier steht nicht die/der Schüler im Hinblick auf Wissen und Können im Vordergrund, sondern die eigene Person mit ihren Fragen und Problemen.

⇒ mehr dazu unter http://sog.schule

Ihr Kontakt in der Region:

Vormittags:
Frau Maria Deickert
Tel.: 0751/20 84 036
Mail: m.deickert(at)sog.schule

Nachmittags:
Herr Matthias Winstel
Tel.: 07524/40 94 853
Fax: 07524/40 94 854
Mail: m.winstel(at)sog.schule