SOG - Schüler Orientierung geben

Unter dem Projekt "SOG - SchülerInnen Orientierung geben" werden Orientierungstage im Dekanat Allgäu-Oberschwaben als ein kirchliches Angebot außerschulischer Jugendbildung angeboten.

Diese außerschulische Jugendbildungsmaßnahme trägt zur Entfaltung und Stärkung der Gesamtpersönlichkeit des einzelnen Schülers bei.

SOG ermöglicht…

  • die persönliche Situation und seine Mitschüler/innen in den Blick zu nehmen.
  • Gemeinschaft über den Schulalltag hinaus zu erleben und Klassengemeinschaft zu stärken.
  • Probleme in der Klasse zu benennen und gemeinsam nach Lösungsmöglichkeiten zu suchen.
  • bisherige Einstellungen, Werte und Orientierungen kritisch zu hinterfragen und Verantwortung für die Zukunft zu übernehmen.
  • eine eigene Lebens- und Glaubensorientierung zu finden und zu formulieren.

⇒ mehr dazu unter http://sog.schule

Ihr Kontakt in der Region:

Frau Silke Saile
Tel.: 0751/354 105 26 (Mo. - Do. vormittags)
Mail: silke.saile@drs.de