Endgültiger Wahlvorschlag für die Diözesanratswahl 2021

Vom 7. Dezember 2020 an bis zum 8. Januar 2021 wählen die Kirchengemeinderäte des Dekanats Allgäu-Oberschwaben vier Vertreter in das neue Gremium des Diözesanrates.

Die Wahl findet per Briefwahl statt. Hier finden Sie den Flyer mit den 7 Kandidaten aus unserem Dekanat.

Informationen aus dem Diözesanrat

Dialog und gemeinsame Verantwortung - Klerus und Laien arbeiten in der Diözese Rottenburg-Stuttgart traditionell eng zusammen. Die Struktur der diözesanen Räte ist einmalig.
Der Diözesanrat vertritt die knapp zwei Millionen Katholikinnen und Katholiken im württembergischen Landesteil. Dabei vereint er die Aufgaben des Pastoralrats, des Katholikenrats und der Kirchensteuervertretung in einem Gremium. Unter dem Vorsitz des Bischofs berät er pastorale sowie kirchen- und gesellschaftspolitische Themen. Im Namen der Katholikinnen und Katholiken in der Diözese bezieht er öffentlich Stellung und beschließt Höhe und Zuweisung der Kirchensteuer sowie den Diözesanhaushalt.

 

Rundbrief des Diözesanrats zum Download

Unsere Vertreter im Diözesanrat:

 

 

 

Harald Aßfalg
Tel.: 07525/912889
haraldassfalg(at)t-online.de

 

 

 

Peter Beck
Tel.: 07503/1718
peter.beck(at)vinzenz-sd.de

 

 

 

Bernhard Göser
Tel.: 07561/2238
goeser(at)onlinehome.de

 

 

 

Margret Kehle
Tel.: 07563/8067
margretkehle(at)gmx.de